Vision

Wir glauben, dass nichts so echt ist wie Jesus. Nichts so schön, nichts so faszinierend, nichts so ehrfurchterregend. Wir glauben, dass Gott neu erkannt und das Gebet wieder entdeckt werden wollen. Deshalb schaffen wir einen Ort, an dem das Gebet Tag und Nacht nicht verstummt und du einen Lebensstil des Gebets einüben kannst. Gebet bedeutet, unter dem liebenden Blick Gottes zu leben und dabei gemeinsam mit Ihm die Welt zu verändern.

Im Gebetshaus beten Christen verschiedener Konfessionen mit der Bibel als Grundlage. Dabei stehen zeitgemässe Musik, Lobpreislieder, Gesang und Sprache, sowie viel Kreativität im Zentrum.

 

Geschichte

Schon früh entdeckten Alfred und Madlaina Perner ihre Leidenschaft zum Gebet. Gemeinsam leiteten sie einige Jahre in ihrer Jugendgruppe den Lobpreis. Dort lernten sie 2009 Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg kennen und begannen von einem Gebetshaus in der Schweiz zu träumen. In den folgenden Jahren nahm das Gebet immer mehr Platz in ihrem Leben ein und sie besuchten mehrmals das Gebetshaus in Augsburg. Alfred Perner schrieb 2017 seine Masterarbeit in Theologie über das Gebetshaus und schliesslich verbrachte Familie Perner den Sommer 2017 für ein Praktikum in Augsburg. Dort bestätigte sich die Berufung, ein Gebetshaus in Luzern zu gründen. Alfred und Madlaina Perner kündigten im Vertrauen auf Gottes Vorsehung ihre Wohnung und Anstellungen, zogen mit ihren 2 Buben nach Luzern und richteten in ihrer neuen Wohnung einen Gebetsraum ein. Schnell entstanden wertvolle und freundschaftliche Kontakte mit christlichen Leitern aus Luzern und immer mehr Christen verschiedener Konfessionen kamen zum Gebet in die Wohnung. 2018 entstand ein Visionsteam, das den Aufbau des Gebetshauses konkret anging und den Verein “Gebetshaus Luzern” gründete. Lange wurde nach neuen Räumlichkeiten gesucht, da der Raum in der Wohnung für die vielen Beter nicht mehr ausreichte. Am 1. August 2019 konnte die erste Location an der Bernstrasse 34 in Luzern bezogen und am 20. September 2019 eröffnet werden.

Das Gebetshaus ist in das Netzwerk der Charismatischen Erneuerung eingebunden, es steht in einem guten Verhältnis zum Bistum Basel und es besteht eine enge Einbindung in die Evangelische Allianz Luzern.

 
 

Team

Team_Alfred.jpg

Alfred Perner

Verheiratet mit Madlaina, 2 Kinder, Theologe und Primarlehrer

Leitet das Gebetshaus als Gebetshaus-Missionar im vollzeitlichen Dienst.

Team_Madlaina.jpg

Madlaina Perner

Verheiratet mit Alfred, 2 Kinder, gelernte Bankkauffrau, derzeit Vollzeit-Mama

Kümmert sich um Administration, Finanzen und Personal sowie um alles, wo Kreativität gefragt sind.

IMG_20191010_160131.jpg

Romina Monferrini

Theologin, Religionspädagogin und Fachfrau Betreuung Kinder

Engagiert in Organisation und Projekten, zuständig für Social Media und Mitwirkung im Lobpreisteam.

 

Interessiert an einer Mitarbeit?